Gartenhäuser. Die Technologie

○ DIE TECHNOLOGIE
Als Vorteil bei den zylindrischen Rundhölzern hält man glattes, abgerundetes Form, welche dichtes Anliegen der Rundhölzer erlaubt.
Technology
Die hohe Genauigkeit der Fertigung gestattet für die übliche Rundhölzer kennzeichnende Aufeinanderfolge des Baumschenkels zu dem Wipfelende und seine fuselige Anpassung zueinander entkommen.

Profilierte zylindrische Rundhölzer deformieren sich während des Alterungsprozesses weniger. Und dank demselben Durchmesser und hoher Qualität der Bearbeitung von Oberflächen bedürfen zylindrische Rundhölzer keine Endbearbeitung.

Die Blockhäuser aus der zylindrischen Rundhölzern haben sehr attraktiven und stilgerechten Anblick.
Technology
Auf den ersten Blick ist die Fertigung von zylindrischen Rundhölzern sehr einfach. Aber es ist so nur auf den ersten Blick. Damit Ihrer Haus warm und schön war, muß man große Arbeit schaffen. In der ersten Reihe muß man sehr qualitativ Rundhölzer aussortieren. Die Rundhölzer müssen gesund, robust und dabei genug glattlinig sein. Nach der gütemäßigen Aussortierung sortieren wir weiter nach dem Durchmesser des Rundholzes. Das ist auch sehr wichtiger Moment, denn fehlerhafte Aussortierung beeinflußt die Qualität zylindrischen Rundhölzern ganz negativ.

Die Fertigung von zylindrischen Rundhölzern führt man in einigen Arbeitsschritten durch. Zuerst machen wir “vorläufige” Bearbeitung (entrinden und nehmen kleine Schicht des Holzes fort).
Technology
Nachdem lüften Rundhölzer in den Stapeln nicht weniger als ein Monat aus. Weiter machen wir aus diesen Rundhölzern das zylindrische Rundholz.

Nachher sägt man auf dem zylindrischen Rundholz Entlastungs- und Längsnut aus, schneidet man Schalen. In den Schalen zylindrische Rundhölzer der 2 Wänden fügen miteinander zusammen, den Verschluss bildend. Schalenausnehmungen sind schalenformige Aushöhlungen, welche man mit der Hilfe von speziellen Winkelwerkzeugmaschine anfertigt.

Schalenausnehmungen sind sehr wichtiger Element in dem zylindrischen Rundholz. Viele Hersteller richten diesem keinen Augenmerk, und umsonst! Denn wie richtig sind sie gemacht, so warm wird Ihrer Haus für Euch.
Technology
Schalenausnehmung muß bestimmt mit der Aushöhlung oder Zusatznut gemacht, denn bei demselben Durchmessern des zylindrischen Rundholz und der Schale Verdrückung des Dichtungsmaterial entsteht, und die Wärmeleitfähigkeit an dieser Stelle wird viel höher liegen. "Richtige" Winkelschalenausnehmungen halten die Wärme sehr gut, denn in der Mitte des Winkels die Stelle für den Luftkissen bleibt.

Bei der Austrocknung gibt der Rundholz kleines Schrumpfen, und ohne Schrumpfriße geht es nicht. Die Entlastungsnut schneidet man auf der oberen Teil des Rundholzes, damit bei der Austrocknung das Reißen durch diese Nut ging. Die Entlastungsnut läßt tiefste Riße in dem Rundholz verbergen. Das Stauchen der Rundhölzer aufgrund der Austrocknung geht auch optimal, ohne Spalte zu bilden. Demgemäß bilden sich die Riße in dem unsichtbaren Teil des Rundholzes. Außerdem die Entlastungsnut mit den Rißen, welche aus dem Zentrum des Rundholzes ausgehen, schaffen den Luftkissen, welche sehr kleine Wärmeleitfähigkeit hat, was zusätzlich die Wärmeleitfähigkeit der ganzen Hauswand erniedrigt. Das Haus wird hierbei wärmer werden.
Technology
Die Längsnut schneidet man auf der untenliegenden Teil des Rundholzes. Über diese Nut fügen die Rundhölzer der einen Wand untereinander zusammen. Bei der Hausmontage legt man nach der Längsnute den Wärmedämmstoff, um mögliche Spalte zwischen Rundhölzern vermeiden.


Für die Vergrößerung der Abbildung bitte auf den Bild drücken.


Technology